Posts

Hallo meine Lieben,

heute erzähle ich euch mal ein bisschen was über die Ernte dieses Jahr. Es ist nicht viel aber wir sind ja noch im ersten Jahr mit dem Garten.
Es war aber schon ein toller Erfolg und man bekam schon kleinere Glücksgefühle.


Im ersten Video seht ihr die erste Karotte. Bei der sieht man, dass die Wurzel sehr lang sein kann und auch das grüne Blattwerk sehr groß sein kann aber die Karotte selber dann gar nicht so groß ist.
Das war bei den Karotten sehr unterschiedlich gewesen. Bei kleineren Blättern ist es auch so, dass dort größere Früchte dran waren. Woran das liegt weiß ich leider nicht.


Im nächsten Video seht ihr dann die Ernte der restlichen Karotten. War schon mal eine gute Ausbeute und was zu knabbern für Zwischendurch. Der Kohlrabi macht jetzt auch noch mal einen guten Schuss nach den anfänglichen Problemen.




Die Radieschen waren auch fertig zur Ernte. Und da waren einige sehr dicke Exemplare dabei. Ich bin ja nicht so der scharf Esser und diese Radischen waren …

AdBlue als Dünger?

Bild
Hi ich bin es wieder euer Green Garden,

heute mal ein neues und aktuelles Thema. 
Es geht um AdBlue, kennen sicher die einen oder anderen als Mittel, welches das Auto so braucht. Mir kam zu Ohren, das man das auch als Dünger verwenden kann. Allerdings ist es in dieser konzentrierten Menge als Unkrautvernichtungsmittel bekannt.
Daher habe ich ein wenig rum probiert und kam zu dem Schluss, dass das Verhältnis  100ml AdBlue auf 10L Gießwasser perfekt war. 
Ich probierte es zunächst bei unserem Rasen aus, der durch die Trockenperiode eh Wasser brauchte. Ich merkte da schon einen deutlichen Unterschied. Der gedüngte Rasen war schneller gewachsen und hatte auch viel dunklere Blätter. 
Nun war ich mutig und goss mit dieser Mischung auch meine Bonsaikandidaten im Gewächshaus. Als Beispiel habe ich hier meine Lonicera. Das ist eigentlich eine bodendeckende Buschpflanze, wenn ich mich nicht irre. Sie macht viele kleine Blätter und eignet sich somit sehr gut als Bonsai ebenso wie der bekannte Bu…
Bild
Hallo liebe Gartenfreunde,

heute wurde der zweite Teil des Gewächshaus bau online gestellt auf meinem Youtube Kanal.

Dort siehst du, wie das Hochbeet fertig gestellt wird und einige Bonsai Kandidaten eingepflanzt werden. Sie werden aber nicht nur einfach in die Erde gesetzt. Für eine längere kontrollierte Wurzelentwicklung habe ich ein anderes Verfahren angewendet.

Zum Schluss kommt dann noch die Installation der Selbstbewässerung für das Hochbeet im Gewächshaus und die zwei separaten Hochbeete.

Die Selbstbewässerung ist von Gardena mit Bewässerungscomputer, Wasserverteiler und Druckminderer.

Mit diesem System werde ich auch in Zukunft weiter arbeiten.



Neues Video: Gewächshaus Teil 1

Bild
Mein Garten ist am Werden: Das Gewächshaus entsteht im Eigenbau. Ich habe Wert auf einen eigenen Entwurf gelegt, wollte bewusst keinen Fertigbausatz einsetzen. Jetzt wird sich zeigen, ob die Planungen Früchte tragen. Das Besondere an meiner Planung: Das Hochbeet im Gewächshaus verbindet den Innen und Außenbereich, ähnlich einem Frei- und Hallenbad mit Verbindungstunnel zum Durchtauchen :)


Opener

Hallo,
mein Name ist Mike und seit einiger Zeit betreibe ich meinen YouTube Kanal. Auf diesem könnt ihr mich begleiten und sehen, wie und was ich in der Pflanzenwelt schönes treibe. Sowohl meine Erfolge, als auch meine Missgeschicke teile ich dort bereits mit euch.

Ab heute werde ich euch auch auf diesem Blog berichten: Hintergrundinfos, neue Videos und andere interessante Fundstücke zum Thema Garten und Pflanzen aus dem Netz.

Ich freue mich, wenn ihr mir folgt.

Euer Mike